MGV Germania Ilvesheim 1862 e. V.
Der Traditionsverein der Inselgemeinde.

Startseite
Termine
Kommt, wir singen
150 Jahre Germania
Festbücher
Geschichte

Chronik der Germania!
Chronik des Scheunenfestes!

Die Sängerreisen der Germania!

Wappen der Germania!
Fahnen der Germania!

Vorstände der Germania!

Dirigenten der Germania!

Die Statuten von 1862!
Galerie
Kontakt
Impressum

Geschichte; Chronik des Scheunenfestes

SO BEGANN ALLES

Idee:

Im Jahre 1966/67 wurde bei einem Besuch im Anwesen Berthold eine Idee geboren!
Barbara Berthold, aus einer „Uralt GERMANIA“ Familie, sagte spontan zu, ihr Anwesen dem MGV zur Verfügung zu stellen.
Der wunderbare Hof, die Scheune und Ställe waren damals voll belegt mit landwirtschaftlichen Geräten von Ilvesheimer Bauern.
Der Heuboden musste von der Spreu befreit werden. Viele Arbeiten sollten getan werden.
Doch die Initiative war nicht da, die Ausführung anzupacken.
Das ganze Projekt schlief ein.

Konkretisierung:

Am 18. November 1975 fand eine Vorstandssitzung im „Ochsen“ statt.
Der historische Satz seitens der Vergnügungskommission: s`gonze Johr redda vun eierm Scheinefescht, machts doch ämol!!!!“

Gesagt – Getan.
Gespräche mit den Eigentümern, Nachbarn und vielen mehr wurden erfolgreich geführt.
Nun war der Einsatz der GERMANIA gefragt.
Das Anwesen wurde leergeräumt, umgebaut und gereinigt. Aus Viehställen wurden Räume für das Scheunenfest.
Viel Zeit und Arbeit wurden in das Vorhaben investiert. Hohe Kosten entstanden. Sach- und Geldspenden unterstützten unser Vorhaben.

Ilvesheimer Scheunenfest

Realisierung:

Nun hieß es tatkräftig zupacken. Wände, Decken mussten eingezogen, Elektro- und Sanitärinstallation in der Scheune verlegt werden. Wochenlang wurde fast täglich in der „Scheier“ gearbeitet. Am 31. Juli 1976 war alles vorbereitet, das
1. Ilvesheimer Scheunenfest
konnte seine Tore öffnen. Bis zum heutigen Tag hat unser Fest nichts von seiner Attraktivität verloren. Viele Veränderungen hat das Anwesen in der Zwischenzeit erfahren, jedoch die Tradition der „GERMANIA“ wurde mit Erfolg beibehalten.

Stellvertretend für die vielen Helfer und Organisatoren möchten wir unseren Dank aussprechen:
Barbara und „Balser“ Berthold, Franz Crönlein, Reinhard Dambach, Bernhard Grimm, Edmund Grimm, Hans Götz, Katharina Gund, Ludwig Heiden, Heinrich Herre, Fritz Jäger, Friedrich Keilbach, Rudi Kleinert, Paul Linhardt, Georg Lorek, Siegfried Paske, Michael Pogadl, Fritz Rödel, Hans Schmitt, Josef Sommer, Otto Talkner, Hedwig Weckesser, Walter Weber, Eugen Wiegel und vielen mehr. Danken möchten wir auch allen Aktiven und den Sängerfrauen, die uns jahrzehntelang bei unseren Scheunenfesten unterstützt haben.

Der Männergesangverein GERMANIA freut sich auch diesmal wieder über IHREN Besuch.

 

Aktuelle
Veranstaltungen!

Die Weihnachtsfeier muss Coronabedingt leider ausfallen!